Skip to main content

Städte in Vorpommern

 

Über die im Jahre 1234 zur Stadt erklärten alten Hansestadt an der südlichen Ostsee kann man viel erzählen!
Die Kreisstadt mit ca. 60.000 Einwohnern im Landesteil Vorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern ist das touristische Herz der beliebten Ostseeregion und gehört seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Stadtkern – auf der vom Ostsee-Wasser umgebenen Altstadt-Insel – mit ihrer wunderbaren Backsteingotik, zahlreichen Klöstern, Kirchen und Museen ist ein touristischer Anziehungspunkt und ein Magnet für in- und ausländische Besucher. Die historischen Gebäude des Alten Marktes bieten mit der über 750 Jahre alten Nikolaikirche, dem Stralsunder Rathaus in seinem Stilmix als bedeutendster Profanbau der norddeutschen Backsteingotik ein einmaliges Ensemble. Die seit 1990 wieder aufwändig und liebevoll sanierten Bürgerhäuser mit den für den Norden so typischen Giebeln geben den Altstadtstraßen ein markantes Gesicht. Das Deutsche Meeresmuseum und das Kulturhistorische Museum Stralsund sind im ehemaligen Katharinenkloster untergebracht, welches 1251 erstmals genannt wurde. Die Hansestadt besaß außerdem bis zum Jahre 1871 den Rang einer Festung.

 

Stralsund hat attraktive Parks, ruhige Erholungszonen und romantische Gewässer wie Frankenteich, Moorteich und nicht zu vergessen den interessanten Hafen mit Stadthafen und Yachthafen. Zu den neueren Gebäuden der Stadt gehört die 1991 gegründete Fachhochschule Stralsund. Die moderne und und beliebte HS Stralsund befindet sich als moderne Campus-Hochschule im Norden der Stadt. Sie wurde gebaut auf dem Areal der ehemaligen Marine-Hochschule. Etwa 2500 Studenten studieren in den Fachbereichen Informatik und Elektronik, Wirtschaft und Maschinenbau. Internationale Studiengänge z.B. in englischer Sprache können auch belegt werden.
Stralsund ist immer einen Aufenthalt wert: Ob als Tourist, Student, Kunstinteressent oder einfach als Wasserliebhaber!

Weitere Infos über Stralsund finden Sie auf unserer Seite web-stralsund.de

Infos über Greifswald

Greifswald ist bekannt als Universitätsstadt und Hansestadt. Es liegt in Mecklenburg Vorpommern und findet sich im Nordosten. Die Stadt liegt an einem Fluss, der in die Ostsee mündet. Dieser Fluss heißt Ryck und er befindet sich zwischen Rügen und Usedom. Im Jahr 1250 bekam die Stadt Greifswald das Lübische Stadtrecht. Die Universität wurde 1456 gegründet. Diese Uni ist beliebt bei Studierenden in ganz Deutschland. Derzeit werden dort 10.000 Studenten ausgebildet. Die Universität bietet unterschiedliche Kurse an. Dort kann sich jeder in seinem Traumberuf ausbilden lassen. Die Uni selbst bietet einen Arbeitsplatz für ungefähr 6.000 Menschen. Es handelt sich bei der Uni Greifswald um die zweitälteste in der gesamten Ostseeregion.

Da die Stadt bereits sehr alt ist und auf eine großartige Geschichte zurück greifen kann, erfreuen sich Besucher bis heute an dem wunderschönen Stadtbild. Es gibt zahlreiche Gebäude, die absolut sehenswert sind. Es gibt für Besucher den Museumshafen am Ryck, indem man alles über die Schiffsgeschichte lernen kann und natürlich finden sich darüber hinaus viele weitere bekannte Gebäude. So sollte man bei einem Besuch unbedingt den Markt mit dem historischen Rathaus besuchen. Dort findet sich auch der Dom St. Nikolai. Bei diesem Gebäude handelt es sich um ein Wahrzeichen von Greifswald.

Weitere Infos über Greifswald finden Sie auf unserer Seite web-greifswald.de.

Die Stadt Bergen liegt idyllisch mitten auf der beliebten Ferieninsel Rügen, im Land Mecklenburg-Vorpommern. Mehr als 23.000 Einwohner sind hier beheimatet, was einer Bevökerungsdichte von 264 Einwohner pro km² entspricht. Die ursprüngliche Ortsbezeichnung „Gora“ ist auf das Jahr 1232 zurück zuführen und bedeutete soviel wie Berg. Aus dieser westslawischen Bezeichnung entstand schließlich Bergen auf Rügen. Es handelt sich um eine alte Stadt mit einer über tausendjährigen Geschichte. Die Marienkirche unweit des Marktplatzes ist ein derartiges Zeugnis und sollte unbedingt besucht werden. Zahlreiche Museen und Baudenkmäler können besucht werden, sodass Sie Bergen und auch die Insel Rügen besser erkunden und verstehen können.

Der Ernst-Moritz-Arndt-Turm ermöglicht bei guter Sicht einen spektakulären Panoramablick aus 91 Meter Höhe und befindet sich seit 1877 im Waldgebiet Rugard. Für Familien lohnt sich die Fahrt mit der Sommerrodelbahn im westlichen Teil Rugards. Sakralbauten wie die Klosterkirche St. Marien, die St. Bonifatius Kirche und das historische Klostergebäude aus dem Jahr 1193 sind altehrwürdige Stätten zum Verweilen und Staunen. Aber auch durch einen Stadtbummel in der Altstadt können Sie den Duft vergangener Zeiten atmen. Sehr dekorative Haustüren (zum Beispiel in der Mühlenstraße 4) säumen den Weg und erfreuen den interessierten Touristen.

Museumsfreunde sollten sich das Museum der Stadt Bergen nicht entgehen lassen. Die Ur- und Frühgeschichte Rügens wird anschaulich gezeigt und auch die Bergener Stadtgeschichte bis Mitte des 19. Jahrhunderts kann vertieft werden. Bergen kann über den legendären Rügendamm (B96) bequem erreicht werden. Zudem ist der öffentliche Personenverkehr gut vernetzt, Bahnhof (mit ICE-Anschluss) und Fährhafen sind dabei eingeschlossen.

Anklam ist eine amtsfreie Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern. Sie gehört zu einem der 18 Mittelzentren in diesem Bundesland und sie befindet sich im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Diese Stadt hat besondere Highlights für Reisende zu bieten. Auf jeden Fall sollte erwähnt werden, dass es sich bei dieser Stadt um das so genannte „Tor zur Insel Usedom“ handelt. In Anklam ist der Luftfahrtpionier Otto Lilienthal geboren worden. Ihm zu Ehren lohnt sich ein Besuch im Otto-Lilienthal-Museum. Dort erleben Sie als Besucher die Geschichte der Luftfahrt und speziell der Flugzeugentwicklung. Zudem können Sie die Unterhaltungsangebote nutzen und gemeinsam mit Ihren Kindern Experimente durchzuführen.

 

In Anklam gibt es für alle Geschmäcker etwas zu entdecken. So kann man entlang der Peene wandern gehen oder eine Naturführung buchen. Sehenswert ist ganz eindeutig die Nikolaikirche. Diese gilt als Wahrzeichen der Stadt Anklam. Sehr schön ist auch das Museum im Steintor. Dort erwarten Besucher diverse Ausstellungen auf 5 Etagen, die das Leben an der Peene zeigen und ganz oben gibt es einen Rundblick über die gesamte Stadt Anklam. Will man die Stadt aus einer völlig anderen Perspektive sehen, dann lohnt sich ein Besuch auf dem Segelflugplatz. Dort bekommt man die Chance in die Luft aufzusteigen. Für Kinder und Jugendliche gibt es in Anklam ebenfalls einiges zu erleben. So kann man den Lehr- und Erlebnispark „Aeronauticon“ besuchen, in dem Kinder vieles selbst ausprobieren können und bei Experimenten Neues erfahren.

KML-LogoFullscreen-LogoGeoRSS-Logo
Städte

Karte wird geladen – bitte warten…

Stralsund: 54.316000, 13.090500
Greifswald: 54.095800, 13.381500
Anklam: 53.856100, 13.688100
Bergen auf Rügen: 54.417300, 13.430600
Ribnitz-Damgarten: 54.243300, 12.432000
Wolgast: 54.053600, 13.775800
Ueckermünde: 53.737100, 14.045900
Demmin: 53.907000, 13.032800
Sassnitz: 54.516700, 13.644100
Pasewalk: 53.505400, 13.988900
Barth: 54.369100, 12.725900
Torgelow: 53.630400, 14.011300
Grimmen: 54.112900, 13.044200
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Stralsund
Stralsund Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Greifswald
Greifswald Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Anklam
Anklam Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Bergen auf Rügen
Bergen auf Rügen Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Ribnitz-Damgarten
Ribnitz-Damgarten Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Wolgast
Wolgast Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Ueckermünde
Ueckermünde Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Demmin
Demmin Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Sassnitz
Sassnitz Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Pasewalk
Pasewalk Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
The table above is listing 10 out of 13 markers (sorted by ID aufsteigend)

Neuigkeiten aus Vorpommern

 

Zwischenbericht in Schwerin vorgestellt Bei der Entwicklung kulturpolitischer Leitlinien für Mecklenburg-Vorpommern haben Kulturministerin Bettina Martin und der Vorsitzende des Landeskulturrates, …
Glawe: Rekordbeteiligung beim Unternehmer des Jahres Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat gemeinsam mit den Trägern die Preise für den „Unternehmer des Jahres“ in der Kloster…
Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern Von A wie „Anatevka“ bis Z wie Zeesbootregatta: Das Sommerangebot in Mecklenburg-Vorpommern ist vielseitig und zieht jährlich Hunderttausende Gäste in den Nor…
Kinderjury hat ihre Entscheidungen getroffen –  das Filmprogramm der jungen Filmemacher*innen 2019 steht fest Kurz vor den Sommerferien, am 20. und 21. Juni, feiern wir wieder NAUTILUS! Das Kinderf…

Shopping-Produkte